Pressemitteilung 10-2016

Blackbear meldet Vollvermietung im ERK 162

 

In dem markanten Eckgebäude Erkrather Strasse 162 / Kettwiger Strasse 4 sind nun alle Flächen vermietet und bezogen. Das Objekt ist an dem Verkehrsknotenpunkt der B8/Erkrather Straße gelegen. Hauptmieter der Immobilie sind das „B&B-­Hotel“, der Einzelhändler „Notebooksbilliger.de“ sowie seit wenigen Wochen „Glowing Rooms“ und das Start-up „Mapudo GmbH“. Das Gebäude umfasst insgesamt 5.500 qm Mietfläche, von der knapp über die Hälfte auf das B&B Hotel entfallen.

 

Das selbst gesetzte Ziel, die verbleibende Handelsfläche durch eine Nutzung mit hohem Wiedererkennungswert zu beleben, ist gemeinsam mit dem neuen Betreiber „Glowing Rooms“ mehr als gelungen.  Die Fläche bietet seinen Gästen auf 670 qm eine einzigartige Indoorminigolf-Schwarzlichtwelt mit aufregenden 3D-Effekten. Ein weiterer spannender Mieter konnte mit der „Mapudo GmbH“ gewonnen werden. Der Online-Marktplatz für Werkstoffe verbindet traditionellen Stahlhandel und digitale Wirtschaft.

 

Durch den guten Mix aus Hotel, Handel und Büro, sowie aufgrund der hervorragenden Verkehrsanbindung des nun voll vermieteten Objektes, ist dieses zu einer weiteren Vorzeigeimmobilie für Blackbear gereift.

 

Der Düsseldorfer Immobilien-Investor und Assetmanager betreut darüberhinaus unter anderem das Objekt Heinrich-Heine-Allee 1, das derzeit für die künftige Altstadtwache umgebaut wird und seit Neuestem auch die Königsallee 106. Man darf gespannt sein, wie dieses Objekt wieder neu am Markt positioniert werden wird.

 

Zum Unternehmen:

 

Die Blackbear Real Estate GmbH ist Investor und Assetmanager und wurde 2013 von Uwe Willer gegründet. Das Unternehmen investiert in Büroimmobilien mit Wertsteigerungs-potenzial. Ende 2014 ist Robert Kellershohn als gleichberechtigter Partner eingetreten.

Beide Gesellschafter waren zuvor langjährig in verantwortlichen Positionen im Bereich der gewerblichen Immobilien tätig. Unter anderem waren beide Gründer der white GmbH und Geschäftsführer von Savills Deutschland.

In den vergangenen drei Jahren hat Blackbear ein Transaktionsvolumen von ca. 150 Mio € im Wirtschaftsraum Düsseldorf verantwortet und gewerbliche Mietverträge über insgesamt ca. 25.000 qm Fläche geschlossen.

 

Pressemeldung zum Downloaden